BARF für Hunde

Für eine gesunde Ernährung von Hunden ist Fleisch unerlässlich. Biologisch artgerechtes Rohfutter (BARF) ist deshalb eine hervorragende Alternative zu Trocken- und Dosenfutter. In unserem Online-Shop finden Sie eine breite Auswahl an Frostfleisch, mit dem Sie Ihrem tierischen Freund nicht nur jeden Tag eine kleine Freude bereiten, sondern gleichzeitig auch noch etwas für sein Wohlbefinden tun.

Artikel 1 bis 15 von 221 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Artikel 1 bis 15 von 221 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Rohes Fleisch für Hunde – Artgerecht und gesund

Herkömmliches Hundefutter enthält oftmals einen zu hohen Anteil an Zutaten, die für einen Hund in der vorhandenen Menge nicht notwendig sind. Statt wichtiger Inhaltsstoffe, die für eine gesunde Fütterung von Bedeutung sind, enthält es oftmals Konservierungsstoffe und teilweise andere unnötige Zusätze wie Zucker. Durch die Erhitzung des Futters gehen darüber hinaus wertvolle Vitamine und Mineralien verloren.
Die natürliche Nahrung von Hunden besteht in erster Linie aus rohem Fleisch. Pflanzliche Produkte wie Gemüse, Obst und Kohlenhydrate dürfen ebenfalls nicht fehlen, haben aber einen geringeren Anteil auf dem tierischen Speiseplan. Hinzu kommen Innereien, Knochen & Knorpel sowie wichtige Vitamine & Mineralien.

Frischfleisch ist für eine artgerechte Ernährung unverzichtbar

Eine biologisch artgerechte Ernährung sollte in idealer Weise an die natürlichen Bedürfnisse Ihres Hundes angepasst sein. Unsere BARF Menüs enthalten deshalb bereits viele Zutaten, welche Ihr Vierbeiner benötigt. Sie müssen lediglich noch für eine ausreichende Mineralisierung sorgen. Dafür haben wir in unserem Online Shop spezielle BARF Zusätze im Angebot. Sie versorgen Ihren tierischen Liebling mit sämtlichen Nährstoffen, welche er benötigt.

Rohes Fleisch für Hunde – Kein Problem

Um eine kontinuierliche Rohfleischfütterung zu gewährleisten, muss stetig Nachschub organisiert werden. Der tägliche Gang zum Fleischer lässt sich dabei jedoch leider nicht immer realisieren. Unser breites Angebot an Frostfleisch stellt hier eine attraktive Alternative dar. Einfach online bestellen und ganz bequem nach Hause liefern lassen. So ist stets für ein ausreichendes Nahrungsangebot gesorgt.
Bei uns im Tierhotel finden Sie alles, was Sie für eine biologisch artgerechte Fütterung Ihres Hundes benötigen. Neben Frostfleisch und Innereien gehören dazu auch natürliche Kauartikel & Kausnacks ohne Zusätze. Aber auch wertvolle BARF Flocken und Spezialitäten wie Pansen & Blättermagen sind bei uns erhältlich.

Rohfutter für Hunde – Günstig & Gesund

Hundebesitzer, die einmal die zahlreichen Vorteile von BARF erkannt haben, können sich kaum noch vorstellen, zu einer konventionellen Fütterung mit Dosenfutter zurückzukehren. Wer sich näher mit dem Thema beschäftigt, wird schnell von den vielfältigen Vorzügen überzeugt sein.
Die Rohfleischfütterung ist

  • artgerecht und gesund
  • oft günstiger als Fertigfutter
  • frei von künstlichen Zusatzstoffen
  • auch gut geeignet für Hunde mit Allergien

Damit Sie Ihrem Hund alle Vorteile bieten können, sollten Sie unbedingt auf Hygiene achten. Um beispielsweise die Bildung von Bakterien und Krankheitserregern auf dem Fleisch zu vermeiden, muss es stets gut gekühlt im Frostschrank aufbewahrt werden. Wurde das Fleisch anschließend schonend im Kühlschrank aufgetaut, sollte es binnen zwei Tagen verbraucht werden.

Frischfutter für den Hund – Umstellung leicht gemacht

Wenn Ihr Hund nicht schon als Welpe mit Rohfleisch gefüttert wurde, ist eine langsame Umstellung der Nahrung erforderlich. Auch Hunde sind Gewohnheitstiere und müssen in der Regel erst an das neue Futter gewöhnt werden.
Die Umstellung sollte dabei mit einem Drittel Hähnchenrücken und zwei Drittel Pansen erfolgen. So kann sich der gesamte Verdauungstrakt des Hundes auf die neue Nahrung umstellen. Das alte Futter sollte ab diesem Zeitpunkt nicht mehr gefüttert werden, denn eine Mischung aus Trocken- oder Dosenfutter und rohem Fleisch kann in einigen Fällen gefährlich werden. Schuld daran sind die unterschiedlichen Verdauungszeiten der verschiedenen Futtersorten.
Hat die Umstellung auf die neue Fütterungsart schließlich geklappt, kann Ihr Hund von einer gesunden Ernährung profitieren, welche genau auf seine Bedürfnisse abgestimmt ist.